Skip to main content

Vibro-Eier

Vibro-Eier gehören im Grunde genommen zu den Minivibratoren. Sie sind meist etwas kleiner als ein echtes Ei, dafür jedoch um so kraftvoller. Vorgesehen ist jedes Vibro-Ei für die Nutzung in der Vagina, dennoch können auch die äußeren Lustzonen mit dem handlichen Sextoy angeregt werden.

Vibro-Eier – Top Produkte

Du kaufst lieber auf Amazon ein?

Lavju® LUDA | DeLuxe Outdoor Vibro-Ei für Sie aus Silikon | Kabellose Funk Fernbedienung | Vibroei, Vibratorei, Vibrator, Eivibrator | Für die vaginale + klitorale Stimulation | Wiederaufladbar*
  • DAS BESONDERE VIBROEI MIT SPASSFAKTOR: Tolles Design und schicke Optik, anatomisch optimierte Form, einfache Bedienung, innovativer Antrieb und 10 verschiedene Vibrationsstufen - vaginal und klitoral benutzbar.
  • PURE LUST UND ERREGUNG – FÜR UNTERWEGS ODER ZUHAUSE: Tragen Sie dieses tolle Lovetoy auch „außer Haus“. Genießen Sie Ihre Lust völlig diskret in der Öffentlichkeit und verwirklichen sie kühne Fantasien. Ob beim Einkaufen, beim Abendessen, bei einem Treffen mit Freunden, einem Kinobesuch oder am Arbeitsplatz. Probieren Sie sich aus und erleben Sie eine aufregende Zeit.
  • MIT KABELLOSER FUNKFERNBEDIENUNG: Je nach örtlicher Gegebenheit mit bis zu 10 m Reichweite. Für mehr Spaß auch im Spiel zu zweit: Überlassen Sie Ihrem Partner doch mal die Kontrolle über Ihre Lust 😉 Gut zu wissen: "LUDA" bleibt im Standby-Modus aktiv. Einmal eingeschaltet bleibt die LUDA dauerhaft im Standby-Modus und kann mit der Fernbedienung nach Belieben ein- und ausgeschaltet werden.
  • PERFEKTE VERARBEITUNG UND BESTES MATERIAL: ABS & hautverträgliches, sicheres Silikon. HYGIENISCH – LEICHT ZU REINIGEN - GERUCHSNEUTRAL - Um die Silikonoberfläche Ihrer "LUDA" zu schützen, verwenden Sie zur Reinigung bitte eine nicht-alkoholbasierte, antibakterielle Seife und warmes Wasser oder einen für Silikon Lovetoys geeigneten Toycleaner.
  • WASSERGESCHÜTZT – STYLISCH – SCHICKE FARBE: Das Vibro-Ei "LUDA" von Lavju by Lustfactor überzeugt mit seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und einem flexiblen und sexy Silikonschwänzchen für besseres Handling.

Aus was besteht ein Vibro-Ei?

In der Regel besteht ein Vibro-Ei aus zwei Komponenten, dem eigentlichen Vibrator in Eiform, welches in die Lusthöhle eingeführt wird und dem Bedienelement, mit welchem die Stärke und (je nach Modell) der Rhythmus der Vibrationen variiert werden können und welches nicht eingeführt wird.

Wie steuert man Vibro-Eier?

Die Steuerung kann auf zwei Arten erfolgen, je nachdem, wie es vom Hersteller vorgesehen ist, werden die Steuerbefehle über eine direkte Kabelverbindung oder über ein Funksignal übertragen.

Bei der Variante mit einer direkten Kabelverbindung, befinden sich meist die Batterien oder die Akkus ebenfalls im Bedienelement, im eigentlichen Vibro-Ei befindet sich dann nur der Elektromotor, welcher die Schwingungen erzeugt. Hier übernimmt die Nutzerin meist selbst die Regulierung der Vibrationsstärke.

Vibro-Eier, die über eine Funksteuerung verfügen, bieten hingegen einen ganz besonderen Kick, denn hier kann auch der Partner die Regulierung der Vibrationen übernehmen. Besonders unterwegs, umgeben von fremden Menschen, ist das ein besonders erotischer Reiz, da die Trägerin nie weiß, wann das Gerät eingeschaltet wird. Bei dieser Variante befinden sich in beiden Teilen, also im Vibro-Ei und in der Funksteuerung, eine Batterie oder ein aufladbarer Akku. Vibro-Eier mit Funksteuerung sind dazu noch oft mit einer Art Antenne ausgestattet, welche für einen optimalen Signalempfang sorgen soll und zudem das herausziehen des kleinen Lustspenders erleichtert.

Beide Varianten bringen das Innere der Lustgrotte zum Schwingen, was massive Lustgefühle auslöst. Insbesondere die Stimulation der G-Punkts, welcher automatisch mit angeregt wird, kann zu schnellen Orgasmen führen. Dennoch sind beide Vibro-Eier ausgesprochen diskret, von außen sind die Geräte praktisch nicht zu hören. Lediglich die Lustbekundungen der Trägerin können für andere verräterisch wirken. Der Kick, in der Öffentlichkeit oder im Büro den Umstehenden das lustvolle Treiben zu verbergen, ist unbeschreiblich.

Was gibt es zur Reinigung zu sagen?

Nach jeder Nutzung sollten die Sextoys natürlich gut gereinigt werden. Vibro-Eier sind recht leicht zu säubern, die können problemlos unter warmen Wasser mit einem sanften Reinigungsmittel abgewaschen werden. Nach dem Trocknen eignet sich ein weiches Tuch oder ein Stoffbeutel für die Aufbewahrung, bei vielen Modellen gehört das schon zum Lieferumfang. Scharfe Reiniger, starke Hitze oder Kälte und direkte Sonneneinstrahlung können die Oberfläche des Kunststoffen schädigen, wird dies beachtet, steht einem langfristigen Spaß nichts im Wege.

Du suchst einen anderen Vibrator