Skip to main content

Analkette kaufen

Die Analkette, was zunächst etwas martialisch klingt, ist letzten Endes doch eine sanfte und recht beliebte Art der erotischen Analspiele. Sie ist für Anfänger und Neugierige ebenso geeignet, wie für Vorgeschrittene und Profis.

Auch wenn es die Analkette in den unterschiedlichsten Formen und Farben gibt, ist die Grundfunktion doch immer identisch. Es handelt sich um mehrere runde oder ovale Kugeln, welche in Reihe miteinander verbunden sind. Dabei kann es sich um kleine Ketten mit zwei oder drei Kugeln handeln oder auch um längere Gebilde mit sechs, acht oder mehr Kugeln. Bei vielen Modellen variieren die Größen der Kugeln, oftmals steigert sich diese von Kugel zu Kugel. Ebenfalls Unterschiede gibt es bei den Längen und dem Durchmesser der Verbindungsstücke zwischen den Kugeln.

Bei den verwendeten Materialien ist die Bandbreite nahezu endlos, die Analkette wird aus den unterschiedlichsten Grundstoffen gefertigt. Zum Beispiel Kunststoff, Gummi, Glas, Holz oder auch Metall, um nur einige zu nennen.

Analvibratoren – Top Produkte

Die Funktionsweise der Analkette

Die Funktionsweise der Analkette ist relativ einfach, sie wird Kugel für Kugel durch den Anus in das Rektum eingeführt. Ist das Geschehen, bieten sich zwei Varianten der Stimulation an. In der ersten verbleibt die Analkette während des Verkehrs im Rektum, wo sie sich bei jeder Bewegung und bei jedem Zustoßen des Partners bemerkbar macht und so zur Steigerung der Lustempfindung beiträgt.

Die zweite und erfahrungsgemäß häufiger genutzte Spielart ist das Herausziehen. Entweder langsam, während des Sex, wobei jede Kugel für einen kleinen Lustschub sorgt oder durch ein sehr schnelles Herausziehen, wodurch der gesamte Analbereich intensiv angeregt wird. Das Herausziehen selbst wird dabei meistens vom Partner durchgeführt, wobei der Effekt höher ist, wenn dies ohne Vorankündigung geschieht.

Häufige Fragen

Besteht beim Herausziehen die Gefahr einer Verletzung?

Das Risiko einer Verletzung ist bei der Analkette nicht höher als bei anderen Analtoys. Grundsätzlich sollten die Partner im Analbereich eine etwas höhere Sorgfalt walten lassen, als beispielsweise bei vaginalen Sexspielen. Der Anus ist sehr sensibel und empfindlicher als die restliche Haut. Daher sollte auch immer ein gutes Gleitmittel verwendet werden, wenn die Analkette in den Anus eingeführt wird. Das trockene Einführen und Herausziehen kann unter Umständen sehr schmerzhaft sein.

Was sollte in Sachen Hygiene beachtet werden?

Neben den üblichen Handlungsweisen für Sexspielzeuge, also gründliche Reinigung und Desinfizierung nach dem Gebrauch, empfiehlt sich bei der Analkette bereits eine gewisse Vorsorge um Verunreinigungen und böse Überraschungen zu vermeiden. Dazu gehört vor allem die Entleerung des Darms, da die Analkette aufgrund ihrer Beschaffenheit mehr als geeignet ist, Anhaftungen des Darminhalts mit sich zu führen. Bei intensiver Nutzung von Analstimulationen sollte zudem immer eine Reinigung des Rektums in Betracht gezogen werden, zum Beispiel mit einer Analdusche.

Kann die Analkette reißen und was ist dann zu tun?

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Kette bricht, ist eher gering. Nichts desto trotz kann es passieren. Das ist allerdings meist kein Grund zur Sorge. Das im Rektum verbliebene Teil wird normalerweise spätestens beim nächsten Toilettengang auf natürliche Weise ausgeschieden. Wenn Sie sich unsicher sind kontaktieren Sie bitte umgehend einen Arzt.

Du suchst andere Analtoys?

Datenschutz
, Inhaber: Alexander Eisendle M.Sc. (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Alexander Eisendle M.Sc. (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.